Lachsforellenfilets mit bunten Karotten vom Blech und Wildreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Pkg Quality First Lachsforellenfilets (aufgetaut, à 230 g)
  • 8 Stk Karotten (bunt - orange, violett und gelb)
  • 10 EL Quality First Aceto Balsamico
  • 5 EL Quality First Olivenöl (e.v. DOP Toscana)
  • 2 EL Honig
  • 250 g Quality First Wildreis
  • 2 EL Qualitiy First TK-Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Quality First Olivenöl (100 % Italien)

Für die Lachsforellenfilets erst die Karotten schälen, der Länge nach vierteln und auf ein Backblech legen.

Essig, Honig und Olivenöl e.v. DOP Toscana über die Karotten träufeln, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und alles gut vermischen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C 35 Minuten braten.

Inzwischen den Reis nach Packungsanleitung zubereiten. Abgießen und zurück in den Topf leeren. 2 EL Schnittlauch und 1 EL Butter dazugeben und durchrühren.

Die Fischfilets trocken tupfen und mit Salz würzen. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Filets auf der Hautseite 3 Minuten braten, wenden und 1 Minute auf der Fleischseite weiterbraten.

Den Wildreis auf den Tellern verteilen, die bunten Karotten darüberstreuen und die Lachsforellenfilets darauf anrichten.

 

Tipp

Wenn man keine bunten Karotten findet, kann man für die Lachsforellenfilets auch normale Karotten oder anderes Gemüse vom Blech verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare39

Lachsforellenfilets mit bunten Karotten vom Blech und Wildreis

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 18.12.2015 um 10:23 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. JJulian
    JJulian kommentierte am 08.12.2015 um 14:23 Uhr

    gut

    Antworten
  3. rickerl2
    rickerl2 kommentierte am 08.12.2015 um 13:14 Uhr

    Super

    Antworten
  4. monikalack
    monikalack kommentierte am 22.11.2015 um 20:33 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. edith1951
    edith1951 kommentierte am 06.11.2015 um 09:43 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche