Brauner Reispudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Stück Äpfel
  • 100 g Rundkornreis (natur)
  • 50 ml Sojamilch
  • 200 ml Wasser
  • 40 g Mandeln (natur)
  • 30 g Rosinen
  • 1 Prise Zimt (gemahlen)
  • 1 Paar Gewürznelken
  • 1 EL Honig
  • 150 g Magertopfen (cremig)

Für den Braunen Reispudding Reis mit 200 ml Wasser in einem zugedeckten Topf (laut Anleitung etwa 40 Minuten) bei mittlerer Hitze gar kochen. Zwischenzeitlich schälen, entkernen und schneiden Sie die Äpfel in Ringe und garen Sie diese kurz mit den Nelken in wenig Wasser, bis die Ringe weich sind.

Nehmen Sie den Topfdeckel ab, sobald die Garzeit erreicht ist und der Reis das Wasser aufgenommen hat, und geben Sie Sojamilch, Nüsse, Rosinen, Honig und Zimt dazu. Nehmen Sie jetzt den Topf vom Herd, lassen Sie den Reis kurz auskühlen und mischen den Topfen unter die Masse.

Nun werden abwechselnd Apfelringe und Reismasse in Lagen in ein Glas geschichtet. Schließen Sie mit einem Apfelring ab und bestäuben Sie den Reispudding noch mit ein wenig Zimt.


Tipp

Sie können den Braunen Reispudding lauwarm oder kalt (aus dem Kühlschrank) verzehren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 3 1

Kommentare20

Brauner Reispudding

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 18.06.2016 um 12:04 Uhr

    Sehr gut, aber als Dessert sehr sättigend. Da reicht vorher eine gute Suppe.

    Antworten
  2. karolus1
    karolus1 kommentierte am 30.12.2015 um 08:18 Uhr

    gut

    Antworten
  3. CiniMini
    CiniMini kommentierte am 05.10.2015 um 00:06 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  4. melos
    melos kommentierte am 27.07.2015 um 20:37 Uhr

    sön

    Antworten
  5. Camino
    Camino kommentierte am 16.06.2015 um 17:07 Uhr

    Probieren!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche