Bigos nach Gauner-Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 550 g Sauerkraut
  • 500 g Weisskohl
  • 200 g Schinkenspeck
  • 400 g Hammel- bzw. Schweinefleisch
  • , gedünstet
  • 200 g Wurst
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Powidl
  • 1 Getrockneter Schwammerl
  • Salz
  • Zucker
  • Neugewürz
  • Pfeffer
  • Lorbeergewürz
  • 100 g Paradeismark

* Das Sauerkraut mit siedendem Wasser begießen, den eingeweichte Schwammerl zufügen, 1 Stunde machen.

Den Weisskohl hobeln, mit Salz würzen, mit Wasser begießen und weichkochen.

Die beiden Kohlsorten zusammengeben, den Schinkenspeck sowie das Fleisch, beides gewürfelt, sowie die gebräunte Zwiebel sowie die Gewürze hinzufügen und weiter auf kleiner Flamme weichdünsten.

Zum Schluss Wurstwürfel und Paradeismark einrühren.

* Wie jeder Bigos ist ebenfalls dieser nach ein paar Tagen am schmackhaftesten; er muss jedoch jeden Tag eine halbe Stunde gedünstet werden.

Masse: 4

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Bigos nach Gauner-Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche