Bierbrot aus der Heißluftfritteuse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 225 g Weizenmehl
  • 150 ml Dunkelbier (oder Malzbier)
  • 75 g Sauerteig
  • 10 g Hefe
  • 1 EL Salz

Für den Roggensauerteig:

  • 75 g Roggenmehl
  • 75 ml Wasser (lauwarm)
Sponsored by Philips Airfryer

Für das Bierbrot erst den Sauerteig zubereiten.

Für den Sauerteigansatz Roggenmehl und lauwarmes Wasser verrühren und abgedeckt 12 Stunden an einem warmen Ort ruhen lassen.

Für den Teig Hefe und Salz in 3 EL von dem Dunkelbier au ösen bis sich Bläschen bilden. Sauerteig gemischt mit Weizenmehl und dem restlichen Dunkelbier vermengen und 8 Minuten lang kneten.

Den Teig abdecken und an einem warmen Ort 1-2 Stunden gehen lassen. Den Teig ohne weiter zu kneten direkt in die Philips Airfryer Heißluftfritteuse Backform geben oder zu einem Laib formen und auf Backpapier in den Gittereinsatz setzen.

Den Brotteig in die nicht vorgeheizte Philips Airfryer Heißluftfritteuse bei 200 °C 5 Minuten lang backen. Danach die Temperatur auf 180 °C reduzieren und weitere
 25 Minuten backen.

Das Bierbrot von Zeit zu Zeit mit etwas Wasser bestreichen, damit sich eine glänzende Kruste bilden kann.

Tipp

Für ein besonders herzhaftes Bierbrot kann man 100 g Rohschinkenwürfel und 60 g Röstzwiebeln in den Teig einarbeiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Bierbrot aus der Heißluftfritteuse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche