Beuschelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Beuschelsuppe die Kalbslunge wird in Wasser, Salz, Pfeffer, Thymian und Lorbeerblatt weich gekocht, abgeseiht und feinnudelig geschnitten.

Aus Mehl und Schmalz eine dunkle Einbrenn machen, fein gehackte Zwiebel darin rösten, Beuschel dazu geben, mit etwas kaltem Wasser angießen, danach mit der kochenden Suppe aufgießen und gut durchkochen lassen.

Zum Schluss kommt der verrührte Sauerrahm und der Essig hinzu, nochmals abschmecken und heiß servieren.

Tipp

Die Beuschelsuppe schmeckt gut mit frischem Bauernbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Beuschelsuppe

  1. Tribun
    Tribun kommentierte am 26.07.2015 um 15:14 Uhr

    Beuschlsuppe kann nicht nur aus Kalb, sondern auch vom Schwein, Reh oder Lamm gekocht werden.Überdies ist Beuschl nicht nur Lunge , es gehört auch das Herz dazu, Verhältnis 2/3 Lunge ,1/3 Herz.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche