Beiried mit Paradeiserkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Beiried mit Paradeiserkruste zunächst die Paradeiserkruste herstellen. Dazu die getrockneten Paradeiser und das Toastbrot sehr klein zerbröseln, vermischen und würzen. Eventuell Tomatenmark und Semmelbrösel hinzufügen.

Die Beiriedschnitten salzen und pfeffern und auf beiden Seiten kurz anbraten. In eine Bratpfanne legen und die Paradeiserkruste darauf verteilen. Im Rohr mit der Grillfunktion oder starker Oberhitze überbacken.

Das Beiried mit Paradeiserkruste mit Basilikum garnieren und servieren.

 

Tipp

Zum Beiried mit Paradeiserkruste passen zum Beispiel Spaghetti mit Pesto.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare10

Beiried mit Paradeiserkruste

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 15.10.2016 um 11:55 Uhr

    Kenne so ein ähnliches Rezept aus Italien. Dabei kommt noch 1 TL Sardellenpaste unte die Tomaten. Schmeckt super pikant!

    Antworten
  2. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 22.12.2015 um 09:02 Uhr

    Voll Gut

    Antworten
  3. helmi48
    helmi48 kommentierte am 02.11.2015 um 14:13 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  4. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 22.10.2015 um 10:10 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  5. BiPe
    BiPe kommentierte am 16.09.2015 um 07:15 Uhr

    Kreative Idee mit der Paradeiserkruste.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche