Baqlawa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 3 Tasse Mandelkerne (gemahlen)
  • 1 Tasse Mandelkerne (fein gehackt)
  • 1 Tasse Zucker (fein)
  • 1 Teelöffel Kardamon (gemahlen)
  • 10 Lagen Strudelteig
  • 0.75 Tasse Zerlassene Butterschmalz
  • Oder Ghee

Sirup:

  • 2 Tasse Zucker
  • 1.5 Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Kardamon (gemahlen)
  • 1 EL Rosenwasse

1. Die gemahlenen und gehackten Mandelkerne mit dem Zucker und dem Kardamon mischen. Für ein gutes Aroma verwenden Sie am besten frisch gemahlenen

oder zerstossenen Kardamon, wenn die Qualität des fertig gemahlenen Kardamons

nicht wirklich gut ist.

2. Eine Backform von 25x33 cm Grösse mit geklärter Butter beziehungsweise Ghee bestreichen. 3 Lagen Strudelteig, die je mit Butter eingepinselt werden, in die geben legen.

3. Die obere Lage Strudelteig mit Butter bestreichen und 1/3 der Mandelmasse daraufstreuen. 2 weitere mit Butter bestrichene Teiglagen darüberlegen, dann noch je zwei Schichten Mandelkerne abwechselnd mit 2 Lagen Strudelteig darübergeben.

4. Die letzte Mandelschicht mit 3 Lagen Strudelteig überdecken, die nochmal wie

die vorigen je mit Butter bepinselt wurden, einschliesslich der obersten

Lage.

5. Die Ränder mit einem scharfen Küchenmesser geradeschneiden und die Teigschichten in rautenförmige Stückchen schneiden. Die übrige Butter darüber träufeln, die zwischen den Stücken und an den Seiten herunterrinnt.

6. Auf der mittleren Schiene im Herd bei mässiger Temperatur 180 Grad ) 35-40 min backen, nach einer halben Stunde eine Schiene höher stellen.

7. In der Zwischenzeit den Sirup vorbereiten. In einem schweren Kochtopf bei mittlerer

Temperatur den Zucker im Wasser zerrinnen lassen, dabei gelegentlich rühren. Aufkochen,

den Saft einer Zitrone und Kardamon dazugeben und 15 Min. blubbernd machen, bis der Sirup dick wird, wenn man ihn auf einer kalten Untertasse

testet. Das Rosenwasser dazugeben und den Sirup von dem Küchenherd nehmen. Beiseitestellen, bis das Gebäck fertig gebacken ist.

8. Wenn das Baqlawa goldbraun ist, aus dem Herd nehmen und den warmen Sirup

gleichmässig darüber träufeln. Mindestens 2 Stunden stehenlassen, bevor das

Gebäck von Neuem durchgeschnitten und aus der geben genommen wird. Das Gebäck kann in der geben bleiben, mit einem dünnen Geschirrhangl als Schutz vor Staub

usw., und bleibt 3-4 Tage kross. Übrige Stückchen können ein paar Tage in einem geschlossenen Behälter aufbewahrt werden, sie werden allerdings weicher. Nicht in den Kühlschrank stellen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Baqlawa

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche