Bandnudeln mit Kürbissugo und Chiligarnelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Kürbis (Hokkaido, Butternuss)
  • 10 g Ingwer
  • 250 ml Kokosmilch
  • 1 Stk Bio-Orange (nur die Schale)
  • 400 g Bandnudeln (bunt)
  • Salz
  • 10 Stk Garnelen
  • Pflanzenöl (zum Anbraten)
  • Chilli (getrocknet oder frisch gehackt)

Für die Bandnudeln mit Kürbissugo die Orange waschen und die Schale abreiben. Ingwer schälen und fein reiben. Kürbis fein raffeln.

Kürbis, Ingwer und Orangenschale in der Kokosmilch 10-15 Minuten kochen und mit Salz abschmecken. Bandnudeln nach Packungsanleitung kochen und mit dem Kürbissugo mischen.

Die Garnelen waschen, trocknen und in wenig Pflanzenöl scharf anbraten. Mit Salz und Chili würzen und zu den Bandnudeln mit Kürbissugo servieren.

Tipp

Wer ein veganes Essen möchte, serviert Bandnudeln mit Kürbissugo ohne Garnelen und mit Nudeln ohne Ei.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 4 2

Kommentare15

Bandnudeln mit Kürbissugo und Chiligarnelen

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 16.07.2016 um 18:28 Uhr

    Schmeckt herrlich! Mit etwas Kurkuma wird die Farbe noch intensiver.

    Antworten
  2. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 14.02.2016 um 14:20 Uhr

    TOLL *****

    Antworten
  3. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 29.01.2016 um 11:19 Uhr

    Das Rezept eignet sich perfekt um mit den Gewürzen zu spielen.... man kann das Geschmackserlebnis variieren... mal mehr Orange oder Ingwer..

    Antworten
  4. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 22.12.2015 um 22:20 Uhr

    ich liebe Garnelen

    Antworten
  5. ressl
    ressl kommentierte am 26.11.2015 um 06:08 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche