Zitronenrisotto mit gebratenem Dorschfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Zitronenrisotto:

Für den Dorsch:

Für den Zitronenrisotto mit gebratenem Dorschfilet die Dorschfilets abspülen und trocken tupfen. Die Filets mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft für ca. 1 Stunde marinieren.

Die Schalotten fein würfeln. Olivenöl erhitzen und die Schalotten darin glasig andünsten. Den Reis zugeben und ebenfalls glasig dünsten.

Mit dem Wein ablöschen und einreduzieren lassen. Schöpferweise die heiße Suppe unterrühren und immer wieder einreduzieren lassen, bis die Suppe verbraucht und der Reis al dente ist (20-25 Minuten).

Zitronensaft und –schale und Parmesan untermischen.

Dorschfilets abtropfen lassen, im Mehl wenden und im heißen Olivenöl 5-7 Minuten (je nach Filetdicke) braten.

Den Zitronenrisotto mit gebratenem Dorschfilet servieren.

Tipp

Zum Aufgießen des Zitronenrisottos verwendet man am besten den Wein, den man auch zum Essen trinken möchte.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Kommentare7

Zitronenrisotto mit gebratenem Dorschfilet

  1. s150
    s150 kommentierte am 03.01.2016 um 07:37 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  2. GFB
    GFB kommentierte am 21.12.2015 um 19:56 Uhr

    Bestimmt gut.

    Antworten
  3. nunis
    nunis kommentierte am 20.10.2015 um 12:50 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 19.05.2015 um 19:18 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Leben
    Leben kommentierte am 26.02.2015 um 04:42 Uhr

    echt lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche