Schillerlocken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • Blätterteig (nach Grundrezept zubereitet)
  • 2 EL Butter (weich, zum Einfetten)
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Milch

Zum Füllen und Verzieren:

  • 400 ml Schlagobers
  • 2 EL Preiselbeeren (Kompott, getrocknet, oder frisch)
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 2 EL Orangenlikör (Grand Marnier)
  • 2 EL Raspelschokolade (oder Schokoladenspäne)
  • Staubzucker

Für die Schillerlocken den Blätterteig nach dem Grundrezept zubereiten und kalt stellen.

Die Metallformen für die Schillerlocken, also Schaumrollenformen, gut einfetten. Ofen auf 200 °C vorheizen.

Den Blätterteig in zwei Hälften teilen und jeweils auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche zu einem 40 x 240 Millimeter großen Rechteck auswalken. Jedes Rechteck in sechs 4 cm breite Streifen schneiden.

Die Teigstreifen von der Spitze aus sehr locker um die Metallformen wickeln. Dabei sollte jede Umwicklung die vorige einen Zentimeter breit überlappen.

Die Teigrollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einem Gemisch aus Eidotter und Milch bestreichen. Dabei auch die Vorder- und Hinterkante der Rollen gut bepinseln.

Die Röllchen 15 bis 20 Minuten hellbraun backen. Den Teig auf der Form auskühlen lassen und dann durch vorsichtiges Drehen von den Metallhüllen lösen.

Für die Füllung das Schlagobers steif schlagen und in drei Schüsseln aufteilen. Eine Portion mit Preiselbeeren mischen und dabei ein paar Beeren zur Verzierung aufheben.

Etwas Schale von der Orange reiben und gemeinsam mit dem Likör zur zweiten Schlagobersportion rühren.

Die Schokoraspeln in das dritte Oberschüsserl mischen, wobei große Raspeln für die Dekoration aufbewahrt werden sollten.

Jeweils gleich viele  Schillerlocken mit den verschiedenen Oberscremen füllen. Mit Preiselbeeren, halbierten Orangenscheiben und den großen Schokoraspeln dekorieren.

Vor dem Servieren die Schillerlocken mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Falls Sie Lust auf pikantes Essen haben, füllen Sie die Schillerlocken mit Ragu, Käsecreme oder Fleischpastete.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Schillerlocken

  1. mai83
    mai83 kommentierte am 06.11.2015 um 19:10 Uhr

    köstlich

    Antworten
  2. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 22.10.2015 um 20:05 Uhr

    Die werden probiert.

    Antworten
  3. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 14.10.2015 um 15:58 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. verenahu
    verenahu kommentierte am 11.10.2015 um 06:31 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. evagall
    evagall kommentierte am 28.09.2015 um 09:07 Uhr

    ich bin zwar normalerweise sehr dafür, alles selbst zu machen, aber bei Blätterteig mach ich die große Ausnahme und greif auf Fertigprodukte zurück. Auf jeden Fall super Füllungen, Danke

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche