Baby-Rezept Karottenmus zum Einfrieren und Rezeptvorschläge

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Das Möhrenmus:

  • 2000 g Karotten aus biologischem Anbau
  • 250 ml Wasser

Für Den Möhrenreis:

  • 40 g Langkornreis (parboiled)
  • 100 ml Wasser
  • 1 Einheit Karottenmus
  • 1 EL Keimöl

Für Kartoffeln Mit Möhren:

  • 150 g Erdäpfeln (mehlig)
  • 1 Einheit Karottenmus
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 sm Eidotter

Für Babys ab dem 6. Monat

Legen Sie sich einen eisigen Möhrenvorrat an für die schnelle Küche.

Die Karotten abspülen, abschälen und die Enden klein schneiden. Karotten in grobe Stückchen teilen, mit Wasser in einen großen Kelomat befüllen und bei Stufe 1 (Biogaren) 8 min gardünsten. Sofort abdampfen und mit dem Mixstab portionsweise in einem hohen Rührbecher zermusen (oder im Handrührer). Das Püree auskühlen und in Portionen von 130 bis 150 g in Gefrierbeutel einschweissen und einfrieren.

Für den Möhrenreis den Langkornreis mit Wasser aufwallen lassen und bei kleiner Temperatur 20 Min. garziehen. Nun das gefrorene Karottenmus dazugeben und erhitzen, bis es aufgetaut ist. Mit Öl nachwürzen.

Für das Erdäpfelpüree die Erdäpfeln in der Schale gardünsten, schälen und durch die Presse drücken. In der Zwischenzeit das Karottenmus in der Mikrowelle oder auf dem Küchenherd entfrosten, unter den heissen Brei ziehen, Eidotter und Butter unterziehen.

ein Drittel Karfiol nehmen.

Tipp: Kennen Sie violette Karotten? Es handelt sich dabei um eine alte, sehr aromatische Sorte - verwenden Sie diese doch einmal zur Abwechslung!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Baby-Rezept Karottenmus zum Einfrieren und Rezeptvorschläge

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche