Avocado-Hühnercocktail

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Avocado-Hühnercocktail zunächst Hühnerfilets in wenig kochendes Wasser einlegen, Temperatur reduzieren und ca. 10 Minuten schwach siedend ziehen lassen. Abtropfen und etwas abkühlen lassen.

Jungzwiebel zuputzen, Enden entfernen und anschließend schräg in feine Scheiben schneiden. Ein wenig fein geschnittenes Jungzwiebelgrün beiseite stellen. Avocado mit einem Messer rundum einschneiden und halbieren. Kern entfernen und die Schale abziehen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch in feine Würfel schneiden und mit Joghurt und Mayonnaise mischen. Mit Zitronensaft und –schale, Salz und Pfeffer würzen.

Hühnerfilets in kleine mundgerechte Stücke schneiden und mit Avocado und den Jungzwiebeln unter die Joghurtmischung rühren. Minze zupfen und ein paar schöne Blätter zum Garnieren beiseitelegen, den Rest fein hacken und zum Salat mischen. Die halbe Gurke schälen, halbieren und mit einem kleinen Löffel entkernen. Danach in dünne Halbmonde schneiden und unter den Salat mischen.

Auf Tellern oder in Schüsseln anrichten und den Avocado-Hühnercocktail mit dem Jungzwiebelgrün und der Minze garnieren.

Tipp

Der Avocado-Hühnercocktail eignet sich hervorragend als Vorspeise.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
42 42 4

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Avocado-Hühnercocktail

  1. Andreas78787878
    Andreas78787878 kommentierte am 18.11.2016 um 16:16 Uhr

    lecker mit Röstbrot

    Antworten
  2. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 20.07.2016 um 13:46 Uhr

    ich würze und brate das Hühnerfilet, so mag ich es lieber

    Antworten
    • Maki007
      Maki007 kommentierte am 31.08.2016 um 09:47 Uhr

      schmeckt mir auch besser, gekocht ist es ein wenig fad

      Antworten
  3. loly
    loly kommentierte am 20.07.2016 um 11:10 Uhr

    Feine Sache - um auch etwas Farbe ins Spiel zu bringen - werde ich den Salat auf einem mit Paradeiserscheiben ausgelegten Teller servieren !

    Antworten
  4. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 11.07.2016 um 16:49 Uhr

    Danke, ein wunderbares Rezept. 5* Hab noch Chiliöl aufgetröpfelt und Röstbrot dazu

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche