Ausgebackene Herrenpilze mit Gorgonzola-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 ml Milch
  • 60 g Mehl
  • 50 g Hartweizengriess
  • 2 Eier (mittelgross)
  • Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 60 g Stangensellerie
  • 25 Salbeiblätter
  • 120 g Gorgonzola
  • 100 ml Schlagobers
  • 2 EL Walnussöl
  • Weiser Pfeffer
  • 450 g Herrenpilze; große geviertelt, kleine ganz
  • 1 EL Butter
  • Qel; zum Fritieren

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Milch mit Mehl uind Hartweizengriess glattrühren, Eier untermengen. Teig mit Salz und Zucker noch etwas Geschmack geben. Ausbackteig eine halbe Stunde ruhen.

Sellerie fein in Würfel schneiden und in Salzwasser blanchieren, abschrecken. 1/5 der Salbeiblätter hacken. Käse durch ein Sieb pinseln, mit dem Schlagobers und der Hälfte des Öls durchrühren. Selleriewürfel und gehackten Salbei dazugeben, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Schwammerln im übrigen Walnussöl sowie der Butter 1 Minute rösten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und ein wenig auskühlen.

Öl in einem Kochtopf beziehungsweise einer Friteuse auf 180 Grad erhitzen. Restliche Salbeiblätter im heissen Fett 15 Sekunden in Öl herausbacken, auf Küchenrolle abrinnen.

Die Herrenpilze durch den Teig ziehen und portionsweise im Fett goldgelb zu Ende backen (etwa 2 min). Ebenfalls auf Küchenrolle abrinnen und mit Salz würzen.

Die gebackenen Herrenpilze mit dem Gorgonzola-Dip auf einer Platte anrichten und mit dem fritierten Salbei garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ausgebackene Herrenpilze mit Gorgonzola-Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche