Auf zwei Arten gegartes Schweinefleisch - muu sorngyang

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Schweinebauch mit Knochen
  • 1 Teelöffel Öl
  • 3 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 Fermentierte Weisse-Bohnen Paste etwa 220 g
  • 125 ml Kokoscreme
  • Reiswein (chinesisch)
  • 1 Thai-Basilikumblätter
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 100 g Palmzucker
  • 1 Sternanis
  • 1 EL Austernsauce
  • 4 EL Fischsauce
  • 2 Korianderwurzeln; geschabt und gehackt
  • 1 Frittierte Schalotten
  • 1 Korianderblätter

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Schweinefleisch 1 Stunde dämpfen, dann kalt werden. Fleisch würfeln, dann in zwei Teile aufteilen. Eine Hälfte in Öl rösten, bis es Farbe annimmt, überschüssiges Fett abschütten, Knoblauch dazugeben und weiter rösten, bis es duftet. Bohnenpaste, Kokoscreme und Reiswein dazugeben und ein paar Min. köchelnd eindicken. Thai- Basilikum dazugeben, mit Pfeffer überstreuen und zur Seite stellen.

Zucker in großer Bratpfanne zerrinnen lassen, dann Fischsauce, Sternanis, Austernsauce, Korianderwurzel und über gebliebenes Schweinefleisch dazugeben.

Leise leicht wallen, bis es weich und klebrig ist. Es darf nicht zu süß werden - vielleicht noch ein klein bisschen Fischsauce dazugeben. Vorm Servieren mit frittierten Schalotten und Koriander überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Auf zwei Arten gegartes Schweinefleisch - muu sorngyang

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche