Apfelnockerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 dag Butter (weich)
  • 1 Ei
  • 17,5 dag Topfen (mager)
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Esslöffel Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 18 dag Brot
  • 7.5 dag Sauerrahm
  • 7.5 dag Mehl
  • 20 dag Apfel (säuerlich)
  • 15 dag Nüsse (z.B. Pistazien, Haselnüsse, Manden, gehackt)
  • 750 ml Apfelsaft

Zimtschaum:

  • 125 ml Milch
  • 3 Eidotter
  • 1 Prise Zimt
  • 6 dag Zucker
  • 1 Bund Minze
  • Staubzucker

Für die Apfelnockerl die weiche Ei, Butter und Topfen dickcremig aufschlagen. Mit Vanillezucker, Salz und Zimt würzen.

Brot entrinden und in kleine Würfel schneiden. Mehl, Brot und Sauerrahm unter die Topfencreme ziehen. Apfel dazu reiben. Dabei alles rasch vermengen, damit der Apfel nicht braun wird. Die Masse ca 1 Stunde kühl stellen.

Nüsse hacken. Den Apfelsaft in einer weiten Pfanne aufkochen lassen. Von der Apfelmasse Nockerl abstechen. Im Apfelsaft ca 10 Min. durchziehen aber nicht kochen lassen.

Zimt, Milch, Eidotter und Zucker über dampfenden Wasserbad in einer Schüssel cremig-dick schlagen.

Die Zimt-Sosse auf Tellen anrichten. Die gagarten Apfelnockerl aus dem Apfelsaft herausheben und in den gehackten Nüssen wälzen. Auf dem Zimtschaum anbieten. Die Apfelnockerl Mit Minze und Staubzucker dekoriert servieren.

Tipp

Apfelnockerl schmecken auch gut mit Apfel- oder Hollermus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Apfelnockerl

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 08.05.2015 um 18:46 Uhr

    Etwas aufwendig, klingt aber gut. Wird demnächst mal ausprobiert.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche