Savur-Sardellen

Anzahl Zugriffe: 6.145

Zutaten

Portionen: 4

  •   500 g Sardellen (oder Anchovis)
  •   250 g Zwiebel (rot, in Halbringe geschnitten)
  •   Etwas Mehl (griffig)
  •   Pflanzenöl
  •   Salz
  •   Rosinen (nach Belieben)

Savur:

Zubereitung

  1. Für die Savur-Sardellen die Sardellen zuerst putzen.
  2. Dafür Köpfe und Schuppen entfernen. Salzen, im Mehl wenden und auf etwas Öl anbraten. Auf Küchenpapier legen, um das übrige Fett abzusaugen.
  3. In eine Pfanne etwas Olivenöl geben und Zwiebel gelb anbraten. Salzen, Pfefferkörner, Rosmarin und Lorbeerblätter dazugeben.
  4. Nach Belieben Rosinen dazugeben. Aus allen Zutaten das "Savur" vorbereiten. Die gebackenen Sardellen in eine Schale legen und mit dem Savur übergießen und ziehen lassen.
  5. Savur-Sardellen kalt servieren.

Tipp

Savur-Sardellen können Sie bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren.

 

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Savur-Sardellen

Ähnliche Rezepte

5 Kommentare „Savur-Sardellen“

  1. Nala888
    Nala888 — 13.12.2015 um 09:05 Uhr

    toll

  2. Hel Pi
    Hel Pi — 12.7.2015 um 08:04 Uhr

    gut

  3. Maxi20
    Maxi20 — 4.4.2015 um 05:48 Uhr

    gut

  4. zorro20
    zorro20 — 26.1.2015 um 10:07 Uhr

    interessant

  5. Haselnussgitti
    Haselnussgitti — 20.12.2014 um 21:11 Uhr

    lecker

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Savur-Sardellen