Zwiebelsuppe französisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Zwiebelsuppe die Zwiebeln in Ringe schneiden und in Butter goldgelb rösten.

Mit Weißwein und Rindsuppe aufgießen, Salz und Pfeffer dazugeben und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Die Zwiebelsuppe in Suppentassen füllen, mit je einer Weißbrotscheibe belegen, mit geriebenem Käse dick bestreuen und im Backrohr gratinieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
12 6 0

Kommentare24

Zwiebelsuppe französisch

  1. CarloC
    CarloC kommentierte am 30.05.2016 um 00:36 Uhr

    As für käse typ ist hier das beste zu nutzen?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 31.05.2016 um 11:05 Uhr

      Lieber CarloC, sehr gut eignet sich z.B. Gruyère. Aber Sie können natürlich je nach Geschmack auch andere würzige Käsesorten, wie Bergkäse oder Parmesan verwenden. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
    • CarloC
      CarloC kommentierte am 31.05.2016 um 11:45 Uhr

      Also muss nicht unbedingt ein 'veraltetes-trocken' käse sein, danke!

      Antworten
  2. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 15.05.2016 um 17:28 Uhr

    Ich reiche den überbackenen Toast separat dazu. Ist leichter zu essen und wird nicht so durchweicht.

    Antworten
  3. Morli59
    Morli59 kommentierte am 28.02.2016 um 11:10 Uhr

    schmeckt immer wieder fantastisch, mit Weißwein sowieso noch besser als mit Rotem, aber das ist Geschmackssache

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche