Zwetschkenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 200 g Butter
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 100 g Mascobadozucker
  • Ingwer (frisch gerieben)
  • 1 Prise Salz
  • 2 Orange (Schalenabrieb)
  • 4 Eidotter (zimmerwarm)
  • Rosmarin

Teig::

  • 300 g Maismehl
  • 20 g Speisestärke
  • 1 Pckg. Backpulver
  • 50 g Mandeln (geröstet)
  • 300 g Topfen
  • 2 Esslöffel Mandelkerne (gemahlen)

Außerdem:

  • 800 g Zwetschken
  • Butter
  • Mandelkerne (gemahlen)
  • Schlagobers

Für den Zwetschkenkuchen Mascobadozucker, Butter, Vanillezucker, Orangen-Abrieb, Ingwer, Salz und Rosmarin cremig aufrühren und die Eidotter nach und nach dazugeben.

Backpulver, Maismehl, Speisestärke und Mandeln vermengen und unter die Masse rühren. Topfen beifügen und durchrühren.

Eine Kuchenform fetten und mit Mandeln ausstreuen. Die Rührmasse hineingeben. Die Zwetschen halbieren, entsteinen und eng nebeneinander in den Teig drücken.

Kuchen im aufgeheizten Ofen bei 180 Grad Celsius zirka 40 Min. backen. Nach dem Auskühlen mit Zimt bestreuen und den Zwetschkenkuchen mit Schlagobers servieren.

 

Tipp

Dieser Zwetschkenkuchen ist glutenfrei!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 0 0

Kommentare14

Zwetschkenkuchen

  1. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 21.01.2016 um 21:02 Uhr

    was ist Mascodabozucker

    Antworten
  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 28.12.2015 um 16:20 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. hm 1
    hm 1 kommentierte am 13.12.2015 um 11:51 Uhr

    klingt sehr gut

    Antworten
  4. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 18.11.2015 um 15:44 Uhr

    top

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche