Hirschmedaillons auf Tzatsiki-Espuma

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Tzatsiki-Espuma:

  • 250 g Schafmilchjoghurt (griechisch)
  • 1/4 Stück Salatgurke
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 1/2 EL Essig
  • 2 Blatt Gelatine
  • Dill
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Hirschmedaillons (pro Person)
  • 400 g Heurige Kartoffeln
  • Petersilie
  • Olivenöl (zum Anbraten)
  • Preiselbeeren (als Beilage)

Die gewaschene und geschälte Gurke zusammen mit dem Joghurt und den Gewürzen in den Mixer werfen und pürieren.
Nun erhitzen Sie die Tzatsiki-Espuma-Masse auf ca. 60°C und lösen die Gelatine darin auf (Gelatine wird zuvor in kaltem Wasser aufgeweicht und ausgedrückt).
Jetzt passieren Sie die Tzatsiki-Espuma-Masse durch ein feines Sieb.
Nach dem Abschmecken füllen Sie alles in den Whip (Siphon, Sahneflasche) und schrauben nacheinander 3 Sahnekapseln auf. Jetzt noch kräftig schütteln und danach kalt stellen.
Vor dem Anrichten das Tzatsiki-Espuma noch einmal kräftig schütteln.
Die fertig gebratenen Hirschmedaillons auf das Tzatsiki setzen.
Reichen Sie als Beilage Petersilienkartoffeln und ein Schälchen mit Preiselbeeren dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 2

Kommentare12

Hirschmedaillons auf Tzatsiki-Espuma

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 13.09.2015 um 15:43 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. habibti
    habibti kommentierte am 07.09.2015 um 18:20 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  3. melos
    melos kommentierte am 23.07.2015 um 10:18 Uhr

    gut

    Antworten
  4. melos
    melos kommentierte am 23.07.2015 um 10:17 Uhr

    sön

    Antworten
  5. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 06.03.2015 um 07:46 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche