Zucchini-Schiffchen im Roten Meer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 md Zucchini; der Länge nach halbiert
  • 125 ml klare Suppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 6 lg Erdäpfeln
  • 150 ml Schlagobers
  • 1 Becher Paradeiser (passiert)
  • 1 Teelöffel Oregano (gerebelt)
  • 0.25 Teelöffel Thymian (gerebelt)
  • 2 EL Tomatenketchup
  • 1 Teelöffel Zucker

Erdäpfeln in der Schale gardünsten. Zucchinihälften herzhaft mit Salz überstreuen und 5 min in der kochenden klare Suppe gardünsten. Abtropfen (klare Suppe aufheben) und mit einem Löffel vorsichtig aushöhlen. Hälften auf ein Backblech mit Pergamtenpapier setzen. Erdäpfeln schälen und durch die Presse zum ausgelösten Zucchinifleisch drücken. klare Suppe und Schlagobers zugiessen, zu einem cremigen Püree rühren, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. In einen Spritzbeutel mit Stentülle geben und in die Zucchinihälften spritzen. Im aufgeheizten Rohr bei 200 Grad 8-10 min gratinieren.

Tomatenpüree mit Kräutern aufwallen lassen, mit Tomatenketchup, Zucker und Pfeffer würzen und ein kleines bisschen einköcheln. Abschmecken.

Zucchinischiffchen (Papierfaehnchen hineinstecken, evt zu dreieckigen Segeln geschnitten) auf Tomatenmeer anrichten, über gebliebenes Kartoffelpüree als Inseln dazuspritzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini-Schiffchen im Roten Meer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche