Schoko-Orangen Cake Pops

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 60 g Butter (zimmerwarm)
  • 2 Eier (M)
  • 60 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 15 g Kakaopulver (ungesüßt)
  • 20 g Maizena
  • 1 Orange (unbehandelt, bio)
  • 1 TL Backpulver (gestrichen)
  • 1 Pkg Candy Melts (oder Schokoladenglasur)
  • Dekorzucker (Streuseln etc zum Verzieren)
  • 20 Stiele (für die Cake Pops)

Für die Schoko-Orangen Cake Pops die Butter mit den Eiern mit einem Handmixer cremig rühren.

Den Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen.

Die Orange mit heißem Wasser abwaschen und die Schale mit einer feinen Reibe abraspeln. Die Orangenzeste mit allen anderen trockenen Zutaten vermischen und zur Butter-Ei-Mischung rühren.

Alle Zutaten für mindestens eine Minute auf höchster Stufe mixen und den Teig in einen Spritzbeutel, oder ein Frischhaltesackerl mit Loch füllen.

Den Teig gleichmäßig in den unteren Teil des Cake Pops Makers füllen und mit dem oberen Teil, der mit den Löchern, verschließen.

Cake Pops auf mittlerer Schiene für 16 Minuten lang backen, aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Währenddessen die Candy Melts im Wasserbad schmelzen und mit den Cake Pop Stängeln zuerst ein Loch in jede Kuchenkugel machen und den Stängel dann mit etwas Candy Melt im Cake Pop festkleben.

Die Kuchenkugeln mit Stiel in ein mit Reis, oder Salz gefülltes Glas stecken und für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Sobald die Cake Pops gut am Stiel halten, können sie komplett in die Glasur getunkt werden und müssen dann wieder zum trocknen für einige Minuten in den Kühlschrank gestellt werden.

Die Schoko-Orangen Cake Pops nach Belieben mit Dekorzucker, Streuseln, oder Candy Melts verzieren und servieren.

Tipp

Sehr schön werden die Schoko-Orangen Cake Pops, wenns sie mit geschmolzener Schokolade und buntem Dekorzucker dekoriert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare29

Schoko-Orangen Cake Pops

  1. szb
    szb kommentierte am 15.12.2015 um 13:52 Uhr

    Ok sollte versucht werden

    Antworten
  2. Maki007
    Maki007 kommentierte am 19.11.2015 um 18:11 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Cookies
    Cookies kommentierte am 19.11.2015 um 12:47 Uhr

    Sehen zum Anbeißen aus :-)

    Antworten
  4. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 19.11.2015 um 11:58 Uhr

    Super

    Antworten
  5. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 19.11.2015 um 11:34 Uhr

    Eine nette Spielerei!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche