Zucchini-Kukuruz-Pudding mit Advocadomus - Aruba

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Zucchini; in 0, 5 cm Scheibchen -diese geviertelt oder 10 junge Okraschoten
  • 50 cl Gemüsebouillon
  • 2 Schalotten (fein gewürfelt)
  • 2 Paradeiser (gehäutet, gewürfelt)
  • 2 Knoblauchzehen (feingehackt)
  • 0.2 kg Maisgriess
  • 0.15 kg Crème fraîche
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • Salz
  • Butter (zum Einfetten)
  • 2 Advocados
  • Salz
  • Limettensaft

Die Zucchiniviertel mit Knofel, Maisgriess, Zwiebelwürfeln, Pfeffer, Crème fraîche und Kurkuma in den Kochtopf mit der kochenden Gemüsebullion geben, alles zusammen unter Rühren etwa 1500 cmin am Herd kochen, anschliessend die Tomatenwürfel dazugeben, mit Salz würzen. Eine Savarinform mit Butter einstreichen, den Maisbrei vorsichtig hineingeben und mit einem Löffel leicht glatt drücken.

Das Avocadofleisch zu Püree machen, mit Salz und Limettensaft würzen.

Kurz vor dem Servieren den Kukuruz-Zucchini-Pudding auf eine Platte stürzen, mit dem Avocadomus aufbrezeln.

Alternative: Statt der Zucchini könnte man 10 junge Okraschoten verwenden. Die geputzten Okraschoten zu tun haben in etwa 5 Min. vorgekocht werden, erst anschliessend darf man die übrigen Bestandteile in Gemüsebullion geben.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini-Kukuruz-Pudding mit Advocadomus - Aruba

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche