Wirsingrouladen Mit Garnelenfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 lg Kopf Kohl
  • Salz
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 Chilischote
  • 5 EL Öl
  • 2 EL Currypulver (eventuell mehr)
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 400 g Rohe Krebsschwänze ohne Schale und Kopf
  • 2 Eier (Klasse M)
  • 1 Gemüsezwiebel (400 g)
  • 25 g Ingwer (frisch, gerieben)
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma
  • 100 ml Orangen (Saft)
  • 400 ml Gemüsefond
  • 100 Crème fraîche
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Saft einer Zitrone (eventuell mehr)
  • 2 EL Petersilie, abgezupft

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

1. Kohl reinigen, 8 mittelgrosse, grüne Blätter ablösen (restlichen Kohl anderweitig verwenden). Blätter in kochend heissem Salzwasser 5 Min. blanchieren, abschrecken und abrinnen. Auf einem Geschirrhangl ausbreiten und abtrocknen. Den Stiel eben schneiden.

2. Frühlingszwiebeln reinigen und fein in Würfel schneiden. Chili einschneiden, entkernen und klein hacken. Beides in 2 El Öl andünsten. 1 El Curry dazugeben und kurz mitanschwitzen. Toastbrot in kaltem Wasser einweichen. Krebsschwänze klein hacken, mit gut ausgedrücktem Toast, der Frühlingszwiebelmischung und den Eiern zu einer glatten Menge zusammenkneten, mit Salz würzen.

3. Menge der Länge nach auf die Mitte der Wirsingblätter gleichmäßig verteilen. Seiten einwickeln, Rouladen fest zusammenrollen und die Enden feststecken.

Zwiebel schälen und grob würfelig schneiden. Rouladen in 3 El heissem Öl rundum leicht braun anbraten und herausnehmen. Kurkuma, Zwiebelwürfel, Ingwer und 1 El Curry andünsten. Mit Orangensaft und 200 ml Fond löschen. Rouladen dazugeben und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze 40 min dünsten. Dabei nach 20 min weitere 200 ml Fond aufgießen und die Rouladen auf die andere Seite drehen.

4. Rouladen herausnehmen, Sauce kurz zermusen. Durch ein Sieb aufstreichen, mit Crème fraîche ein weiteres Mal gut aufwallen lassen. Mit Pfeffer, Salz, Honig, Saft einer Zitrone und Curry nachwürzen. Rouladen dazugeben und mit Petersilie und Curry bestreut zu Tisch bringen. Dazu passt frisch gekochter Langkornreis mit Kidneybohnen.

Tipp: Um zu testen, ob die rohe Garnelenmasse richtig gewürzt ist, verfährt man wie mit Fleischlaibchen: eine kleine Menge der Menge in 2 El heisses Öl Form, kurz rösten und kosten. Gegebenenfalls kann die rohe Menge dann nachgewürzt werden, bis der gewünschte Wohlgeschmack erreicht ist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wirsingrouladen Mit Garnelenfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche