Lauch-Kartoffeltorte mit Rosmarin'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Für den Teig
  • 150 g Mehl
  • 150 g 'Butter
  • 150 g Speisequark (mager)
  • 1 Prise Salz

Für den Belag 750 g Erdäpfeln, fest kochend 2 Zwiebeln 1 Stange Porree 1 El Butter 1 Zweig Rosmarin Salz, Pfeffer Muskat 250 g Crème fraîche 2 Eier 150 g Käse, kräftig gerieben Fett Mehl Öl Staubzucker Rosmarinzweige Für den Teig Mehl in eine geeignete Schüssel Form.

Butter würfeln, Speisequark in einem Geschirrhangl auspressen.

'alles zusammen mit einer Prise Salz zu einem Teig zusammenkneten, diesen für eine halbe Stunde abgekühlt stellen.

Erdäpfeln abspülen, in Salzwasser weich machen.

Etwas auskühlen, abschälen und in 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden.

Zwiebeln abschälen, Porree halbieren, gut abspülen.

Zwiebeln, Porree in Scheibchen schneiden.

Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen, klein hacken. Butter in einer Bratpfanne erhitzen, darin Rosmarin mit Porree und Zwiebeln ca 3 Min. lang anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer würzen.

Crème fraîche mit den Eiern, Hälfte des geriebenen Bergkäses durchrühren.

Kräftig mit Pfeffer, Salz, Muskat würzen.

Teig auf einer bemehlten Fläche dünn auswalken.

Damit den Boden einer befetteten Gratinform mit ca. 26 cm ø ausbreiten.

Dabei an den Seitenwänden einen etwa 3 cm hohen Rand stehen.

Kartoffelscheiben dachziegelartig auf den Teig legen.

Jede abgeschlossene Schicht mit Salz, Pfeffer würzen und ein klein bisschen Zwiebel-Lauchgemüse darauf gleichmäßig verteilen.

Als letzten Schritt mit der Crème fraîche-Käsemischung bestreichen und mit dem übrigen Käse überstreuen.

'Im auf 180 °C aufgeheizten Rohr 45 Min backen.

Rosmarinzweige in heissem Öl frittieren und dann mit Staubzucker überstreuen.

Die fertig gebackene Torte damit garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lauch-Kartoffeltorte mit Rosmarin'

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 03.04.2016 um 20:22 Uhr

    An und für sich gut, aber die Mengenangaben für Lauch, Kartoffel, Zwiebel und Rosmarin fehlen leider

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche