Weinviertler Eisweintascherl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Eisweintascherl Mehl und Butter abtreiben, den Eiswein hinzufügen und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig in Alufolie einschlagen und eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Danach messerrückendick auswalzen, runde Formen ausstechen und auf jede davon einen Kaffeelöffel Stachelbeermarmelade setzen.

Die runden Kekse zu Täschchen zusammenschlagen, an den Rändern festdrücken bzw. dieselben mit einem Teigrad abschneiden.

Backrohr auf 170 °C vorheizen.

Die Eisweintascherln goldbraun backen, abkühlen lassen und mit Staubzucker bestreut als kleine Näscherei zum Dessertwein servieren.

Tipp

Ein wunderbares Eisweintascherl Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare5

Weinviertler Eisweintascherl

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 25.10.2015 um 07:16 Uhr

    sehr interessant

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 17.10.2014 um 05:35 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. ressl
    ressl kommentierte am 10.08.2014 um 06:23 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. michi2212
    michi2212 kommentierte am 19.02.2014 um 08:17 Uhr

    gut

    Antworten
  5. jobse
    jobse kommentierte am 24.10.2013 um 09:50 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche