Warmer Lebkuchen mit Schokoladesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 100 g Butter
  • 6 Eidotter
  • 50 g Staubzucker
  • 1 KL Lebkuchengewürz
  • 50 g Walnüsse (gerieben)
  • 50 g Haselnüsse (gerieben)
  • 100 g Keksbrösel
  • 6 Eiklar
  • 50 g Feinkristallzucker
  • 60 ml Kaffee-Extrakt (siehe Rezept)
  • Butter (für die Form)
  • Zucker (für die Form)
  • 80 ml Cointreau (zum Befeuchten)

Für die Garnitur:

  • Sauerrahm
  • Schlagobers
  • Pistazienkerne
  • Preiselbeergelee (oder -marmelade)

Für die Schokoladesauce:

  • 200 g Schokolade
  • 200 ml Schlagobers

Für den warmen Lebkuchen Butter, Staubzucker, Dotter und Lebkuchengewürz schaumig rühren. Eiklar mit Kristallzucker steif schlagen und unterheben. Die übrigen Zutaten einmelieren (sanft einmengen).

Eine Rehrückenform mit Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen. Die Masse einfüllen und im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C ca. 50 Minuten backen.

Währenddessen die Temperatur eventuell auf 160 °C reduzieren. Dann aus der Form stürzen und mit Cointreau etwas anfeuchten.

Den warmen Lebkuchen in ca. 3 cm dicke Portionen teilen, anrichten und mit der vorbereiteten Schokoladesauce übergießen. Mit glattgerührtem Sauerrahm Streifen drüberziehen (spritzen), mit grob gehackten Pistazienkernen bestreuen.

Schlagobers steif schlagen und damit Rosetten aufspritzen. Mit Preiselbeeren garnieren. Für die Schokoladesauce die in Stücke gebrochene Schokolade gemeinsam mit Schlagobers aufkochen und gut durchrühren.

Tipp

Für den warmen Lebkuchen eignet sich eine Kugel Vanilleeis und etwas Karamellsauce als Garnitur.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Warmer Lebkuchen mit Schokoladesauce

  1. Indiana016
    Indiana016 kommentierte am 20.10.2015 um 07:27 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 15.10.2014 um 06:50 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. jobse
    jobse kommentierte am 09.11.2013 um 14:41 Uhr

    mhhh da läuft mir beim lesen schon das Wasser im Mund zusammen!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche