Vitello von der Kalbsnuss auf lauwarmem Zucchini-Ziegenkäsesalat mit Lavendelpesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

Zucchini-Ziegenkäsesalat:

Lavendelpesto:

Das Fleisch mit Knoblauch, Thymian, Rosmarin und Salbei, Senf, Limettensaft sowie Salz und Pfeffer marinieren, scharf anbraten und in eine feuerfeste Form geben.
Mit Wein übergießen und bei 90 °C zu einer Kerntemperatur von 62 °C garen. Danach gut 40 Min. warm in Alufolie ziehen lassen. Mit etwas Kalbsfond, dem Tunfisch sowie Sauerrahm, Salz, Pfeffer und Knoblauch eine Thunfischsauce herstellen.
Für den Zucchini-Ziegenkäsesalat: Zucchini in Scheiben oder Würfel schneiden und in Olivenöl mit gehacktem Knoblauch braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Balsamico ablöschen. Vom Feuer nehmen und mit etwas Honig abrunden. Im leicht überkühlten Zustand den würfelig geschnittenen Ziegenkäse beigeben.
Für das Lavendelpesto: Alle Zutaten miteinander vermischen und mit dem Mixstab oder einem Rotormixer ein klassisches Pesto herstellen.
Serviervorschlag: Zucchini-Potpourri erhöht in die Mitte des Tellers geben, mit dem Vitello dekorativ umlegen. Mit etwas leichter Tunfischsauce überziehen und mit Lavendelpesto umträufeln.
Evtl. mit einem Salatbukett ergänzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare3

Vitello von der Kalbsnuss auf lauwarmem Zucchini-Ziegenkäsesalat mit Lavendelpesto

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 14.03.2016 um 17:38 Uhr

    Wir verwenden lieber Zitrone als Limette.

    Antworten
  2. poykoo
    poykoo kommentierte am 04.12.2014 um 12:55 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  3. MJP
    MJP kommentierte am 25.10.2014 um 00:45 Uhr

    Tolles Rezept!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche