Vitello tonnato mit Paradeiser-Rucola-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Tunfisch-Creme:

  • 150 g Weisser Tunfisch (aus der Dose bzw. Glas)
  • 175 g Majo
  • 2 Sardellenfilets
  • 0.5 EL Weissweinessig
  • 0.5 EL Kapernbeeren

Tomaten-Rucola-Salat:

45 Min. (ohne Stehzeit), einfach Den Kalbsrücken mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Backofen auf 95 °C Umluft vorwärmen. Das Fleisch im Rohr 35 Min. gardünsten. Es sollte dann schön rosa, also "medium rare" sein. Fleisch abkühlen und in schmale Scheibchen schneiden.

Für die Tunfisch-Krem:

Kapern und Sardellenfilets klein hacken. Tunfisch in einem Sieb abrinnen. Sardellen, Majo, Tunfisch, Kapern und Weissweinessig mit dem Handmixer fein zermusen. Fertige Krem in den Kühlschrank stellen.

Für den Blattsalat:

Die Paradeiser häuten, entkernen und feinwürfelig schneiden. Paradeiser mit Salz, Olivenöl und Balsamessig-Essig einmarinieren. Rucola abspülen und abtrocknen.

Die kalten Kalbsrückenscheiben auf Teller auflegen. Mit den Rucolablättern einen kleinen Sockel bilden, die marinierten Paradeiser darauf setzen. Mit 2 Löffeln 1 Nocken aus der Tunfisch-Krem stechen und neben den Fleischscheiben platzieren.

Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vitello tonnato mit Paradeiser-Rucola-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche