Überbackener Karfiol

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für überbackener Karfiol zuerst den Karfiol in Salzwasser kochen, bis er knackig ist. Schrecken Sie den Karfiol anschließend in kaltem Wasser ab.

Bestreichen Sie ein Backblech oder eine Backform mit Butter und schichten Sie den Karfiol ein.  Würzen Sie den Karfiol mit Salz und Pfeffer und nach Belieben mit ein bisschen Muskatnuss.

Abschließend mit in Streifen geschnittenen Schinken und Käsescheiben belegen und den Karfiol bei 250°C Oberhitze ca. 10 Minuten gratinieren. Guten Appetit!

Tipp

Wenn Sie keinen Karfiol zu Hause haben, können Sie einfach anstattdessen Brokkoli verwenden. Überbackener Karfiol kann man auch mit Faschiertem zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
9 6 0

Kommentare35

Überbackener Karfiol

  1. Irene El Guedgad
    Irene El Guedgad kommentierte am 06.03.2016 um 13:51 Uhr

    Äußerst flott herzustellendes Gericht! Fast Food! Danke. Ein berufstätiger Mensch bedankt sich herzlich! :)

    Antworten
  2. monic
    monic kommentierte am 26.01.2016 um 18:39 Uhr

    Text stimmt nicht ganz - der Karfiol verwandelt sich plötzlich in einen Brokkoli. Obwohl eine Mischung aus Karfiol und Brokkoli das Rezept sehr aufwertet.

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 27.01.2016 um 13:01 Uhr

      Liebe monic, danke für den Hinweis. Wir haben den Fehler bereits ausgebessert. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. ingridS
    ingridS kommentierte am 02.01.2016 um 12:15 Uhr

    schmeckt köstlich

    Antworten
  4. kstreit
    kstreit kommentierte am 14.12.2015 um 19:49 Uhr

    schmeckt!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche