Topfenobersschnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 18

Für den Teig:

  • 250 g Zucker
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 125 ml Öl
  • 350 g Mehl
  • 1 TL Backpulver (gestrichen)

Für die Fülle:

  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale und 1-2 EL Saft)
  • 6 Blatt Gelatine
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Schlagobers
  • 500 g Topfen

Für die Topfenobersschnitten zunächst den Teig zubereiten. Dafür die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, Milch und Öl beimengen. Nun Mehl und Backpulver unterrühren. Den Teig in einen Teigrahmen (ca. 20x30 cm) füllen und bei 180 °C ca. 25 Minuten backen.

Für die Fülle Dotter, Zucker und Zitronensaft schaumig schlagen. Die Gelatine zuerst in wenig Milch auflösen und dann mit der restlichen Milch vermengen. Nun den Topfen und die Milch-Gelatine-Mischung einrühren. Eiklar steif schlagen, auch das Schlagobers aufschlagen. Zum Schluss den Eischnee und das Schlagobers unterheben.

Den ausgekühlten Kuchen durchschneiden, den Rahmen wieder über den unteren Teil geben, die Fülle darauf verteilen und den oberen Teil aufsetzen. Die Topfenobersschnitten ca. 4 Stunden kühlen, am besten über Nacht.

Tipp

Vor dem Servieren kann man die Topfenobersschnitten mit Staubzucker betreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
21 7 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare35

Topfenobersschnitten

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 12.08.2015 um 08:24 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  2. Mona Lackner
    Mona Lackner kommentierte am 08.06.2015 um 18:13 Uhr

    suupergut

    Antworten
  3. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 08.06.2015 um 14:43 Uhr

    gut

    Antworten
  4. mona0649
    mona0649 kommentierte am 08.06.2015 um 10:08 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  5. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 08.06.2015 um 08:25 Uhr

    super lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche