Tomatencoulis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für die Tomatencoulis die Paradeiser waschen und vierteln.

Die Selleriestange und die Porreestange waschen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden.

Die Knoblauchzehen schälen und einige Male durchschneiden.

Die Gemüse zusammen in einen großen Topf geben und zugedeckt ca. 1 Std. köcheln lassen.

Dann abdecken und eine weitere Stunde köcheln.

Die Tomatencoulis durch die Flotte Lotte drehen und nach Geschmack würzen.

 

Tipp

Das Wort Coulis stammt aus dem Französischen. Die Coulis ist ein Püree von Fleisch, Wild oder Gemüse als Soßengrundlage oder Suppenbasis. Die bekanntste ist die Tomatencoulis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tomatencoulis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche