Tofu-Suppe mit Hendl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Tofu
  • 100 g Hähnchenschenkelfleisch mit Haut
  • 100 g Karotten
  • 100 g Japanischer Rettich (Daikan)
  • 100 g Schwarzwurzeln
  • 60 g Porree
  • 1 piece Konbu (Seetang, etwa 10*10 cm)
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Pflanzenöl (circa)

Tofu kurz in kaltes Wasser tauchen, abrinnen und in etwa 1cm große Würfel schneiden. Hühnerhaxerl etwa 2cm große Würfel schneiden.

Karotten von der Schale befreien, halbieren und 3mm feine Scheibchen schneiden. Schwarzwurzeln und Rettich von der Schale befreien und ebenso in 3mm feine Scheibchen schneiden.

Den Porree abspülen und 5mm schmale Ringe schneiden. In einem Kochtopf 800 ml Wasser mit Konbu aufwallen lassen. Konbu kurz vor den Kochen entfernen. Das Wasser wird aufbewahrt.

In einem Kochtopf wird das Öl erhitzt und das Fleisch wird mit dem Gemüse in etwa 3 min bei starker Temperatur unter Rühren gebraten. Nun mit dem Konbuwasser aufgiessen und in etwa 10 min bei mittlerer Hitze leicht wallen. Die Fettaugen können mit einem Kochlöffel abgeschöpft werden.

Zum Schluss werden die Tofuwürfel zugegeben. alles zusammen wird nun in etwa 2 min ziehen gelassen und dann mit Sojasauce gewürzt.

Die Suppe wird in vier Schalen gefüllt und am besten zu grünem Tee gereicht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tofu-Suppe mit Hendl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche