Gebratene Eiernudeln mit Schweinsfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 15 g Olivenöl
  • 1/2 TL Ingwerwurzel, geschält
  • 1/2 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Zitronengras
  • Alles fein gehackt
  • 5 g Palmzucker
  • 1 Ei
  • 80 g Schweinsfilet
  • 120 g Chinesische Eiernudeln
  • 50 g Sojasprossen
  • 10-20 g Hühnerfond
  • 25 g Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 10 g Sojasoße
  • 2 Limonenecken

Das Olivenöl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen, den gehackten Ingwer, Knoblauch, Zitronengras und Palmzucker anbraten und das Ei hineinschlagen. Das in Streifen geschnittene Schweinsfilet, die gekochten Nudeln, die Sojasprossen und den Hühnerfond beigeben.
Das Ganze leicht köcheln lassen, den fein geschnittenen Schnittlauch sowie die Gewürze beigeben und mit Sojasoße abschmecken.
Die Limonenecken als Garnitur verwenden, wobei sie vor dem Verzehr mit etwas Saft beträufelt werden.

Tipp

Die Nudeln können auch mit einem Strudelteigkörbchen serviert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Kommentare11

Gebratene Eiernudeln mit Schweinsfilet

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 30.05.2016 um 09:39 Uhr

    Mein Tipp: 1 El Fischsauce und etwas Chili dazu geben! Das rundet das ganze ab. Und statt dem Palmzucker kann man ohne weiteres auch Rohrzucker verwenden!

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 07.09.2015 um 17:33 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 11.07.2015 um 18:57 Uhr

    klingt toll

    Antworten
  4. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 23.04.2015 um 18:23 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 12.04.2015 um 21:11 Uhr

    War sehr gut.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche