Sushi vom Lachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Reis:

  • 2 Tassen Langkornreis (ungekocht, z.B. Kokuho, Calrose)
  • 2 Tassen Wasser
  • 1/4 Tasse Reisessig
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz

Für die Sushi Nori:

  • 1 Blatt Nori Alge (getrocknet)
  • 100 g Sushi Langkornreis (siehe oben)
  • 70 g Lachs
  • 1 Schlangengurke

Für die Nigiri-Sushi:

  • 4 Stk. Lachs
  • 100 g Sushi Langkornreis (siehe oben)
  • 5 g Wasabi

Für das Sushi vom Lachs zunächst den Langkornreis vorbereiten. Den Langkornreis mit dem Wasser aufwallen lassen und ihn gardünsten, bis der Langkornreis "al dente" ist, nun den heißen Langkornreis mit Salz, Zucker und Essig einmarinieren.

Sushi Nori: Die geröstete Nori Alge auf eine Bambus Rollmatte (Sudare) legen und 3/4 dünn mit dem gekochten, abgekühlten Langkornreis belegen. Den Lachs kleinwürfelig schneiden und ihn in der Mitte der Matte auf den Langkornreis geben. Aus der Schlangengurke schmale Streifchen schneiden und einen auf den Lachs legen. Das Ganze nun zu einer Rolle formen. Nach ca. einer halbe Stunde ist die Nori-Rolle durchgezogen und kann kleingeschnitten werden.

Nigiri-Sushi: Den Wasabi-Kren mit Wasser anrühren, sodass eine pastenförmige Konsistenz entsteht. Den Lachs in flache, viereckige ca. 5 mm hohe Stückchen schneiden. Anschließend in den Handflächen eine Kugel mit dem Sushi-Langkornreis formen und aus dieser Kugel einen länglichen, halbrunden Körper machen. Diesen mit Wasabi bestreichen und mit dem Lachsstück belegen. Das Sushi vom Lachs leicht glatt drücken.

 

Tipp

Wer möchte, kann für die Sushi vom Lachs auch echten Sushireis dafür verwendet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Sushi vom Lachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche