Thunfisch-Maki

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 120 g Thunfisch (Sashimi-Qualität)
  • 2 Blätter Noriblätter (Seetang)
  • 640 g Gekochter Sushi-Reis (siehe Rezept)
  • 20 g Wasabikren-Paste
  • 100 g Eingelegter Sushi-Ingwer
  • Sojasauce zum Dippen

Den Thunfisch mit einem scharfen Messer in 1,5 cm breite und etwa 5 cm lange Streifen schneiden. Die Noriblätter der Breite nach mit einer Küchenschere vorsichtig einmal durchschneiden. Eine Bambusmatte ausrollen und ein halbes Noriblatt darauflegen. Etwa 0,5 cm dick mit Sushi-Reis belegen, dabei am oberen Rand 1 cm frei lassen. Von rechts nach links in der Mitte entlang mit den Fingern dünn etwas Wasabi auftragen und darauf einen Thunfischstreifen legen. An der unteren Seite (wo der Reis ist) mit dem Aufrollen beginnen. Die Matte so formen, dass die Rolle rechteckig ist, damit die Noriblätter nicht brechen. Die Bambusrolle leicht anpressen. Bambusmatte entfernen und die restlichen Maki-Rollen ebenso zubereiten. Die Messerklinge kurz mit kaltem Wasser befeuchten und die Rollen in sechs gleich große Stücke schneiden. Die Makis auf einem Teller oder einer Sushiplatte anrichten und mit Wasabi und Ingwer garnieren. Mit Sojasauce servieren.

Tipp

Statt mit Fisch können die Makis auch mit Gemüse gefüllt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 3 0

Kommentare15

Thunfisch-Maki

  1. Decuriomq
    Decuriomq kommentierte am 19.07.2016 um 17:08 Uhr

    wo bekomme ich am besten den thunfisch in dieser qualität ?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 20.07.2016 um 09:38 Uhr

      Liebe Decuriomq! Thunfisch in Sashimi Qualität bekommen Sie am besten bei einem Fischhändler. Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  2. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 28.09.2015 um 19:52 Uhr

    ist mein Lieblingsrezept

    Antworten
  3. Illa
    Illa kommentierte am 17.08.2015 um 14:21 Uhr

    *****

    Antworten
  4. Balance63
    Balance63 kommentierte am 18.06.2015 um 16:01 Uhr

    Zutaten schon eingekauft :-) Gibt es morgen ;-)

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche