Steinbutt mit Pumpernickel und Rotweinbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Scheiben Pumpernickel
  • 6 dag Butter
  • 1 Eidotter
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Askalonzwiebel
  • 0.1 l Rotwein
  • 0.1 l Portwein (rot)
  • 30 dag Steinbuttfilets
  • Butterflocken (Kalt)
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Pumpernickel grob häckseln, anschliessend in einem Cutter mit Butter, Eidotter und einer Prise Zimt zu einer feinen Menge zubereiten.

Die Askalonzwiebel in Würfel kleinschneiden und mit Rotwein und Portwein in Kochtopf geben und auf ein Drittel aufbrühen.

Das Steinbuttfilet mit Pfeffer und Salz würzen und in heissem Olivenöl von beiden Seiten nur 1 Minute brutzeln. Filet herausnehmen und die Pumpernickelmasse etwa 5 mm dick auf die Oberseite der Filets aufstreichen. Später bei 160° Celsius im Backofen 6-8 Min. andünsten.

Den eingekochten Weinfond mit Salz und Pfeffer würzen und mit kalten Butterflocken aufmontieren.

Das Steinbuttfilet auf der Rotweinbutter anbieten.

Als Zuspeise kleine Butterkartoffeln oder alternativ Kartoffelpüree anbieten.

Tipp: Zimt verleiht Speisen eine wunderbar süßlich-würzige Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steinbutt mit Pumpernickel und Rotweinbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche