Stangenspargel mit Hummer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Stangenspargel
  • Salz
  • Zucker
  • 1 EL Butter; fürs Kochwasser

Orangensauce:

  • 2 Eidotter
  • 0.5 Orange (Saft)
  • 100 g Butter
  • 1 Teelöffel Estragon (getrocknet)
  • 1 Teelöffel Estragonessig
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 Lebende Hummer, à 450 - 500 g ; Wer es nicht schafft, den Hummer selbst abzukochen, der kauft vorgekochte Tiere bei dem Fischhändler
  • Butter zum Anrösten
  • 4 Scheiben Weizenbrot, 2 cm dick
  • Olivenöl

Ein wunderbareres Spargelrezept:

Hummer in kochendes Salzwasser Form und 10 min auf kleiner Flamme sieden dann herausnehmen und in lauwarmem Wasser abschrecken und ruhen. Den Hummer zwischen Brustpanzer und Schwanz mit einer Drehbewegung teilen. Der Tafelspitz der Länge nach mit einem großen scharfen Küchenmesser halbieren. Den Darm aus beiden Hälften entfernen. Die Hummerscheren abdrehen, mit einem Küchentuch überdecken und mit zwei drei kräftigen Schlägen (am besten mit dem Messerrücken) die Scheren zerbrechen, dann das Fleisch heraus holen. Die Schwanzhälften mit Schale und das Scherenfleisch brät man dann kurz in brauner Butter, aber erst kurz vor dem Servieren. Wasser aufwallen lassen und mit Salz und einem Hauch Zucker würzen.

Den abgeschälten Stangenspargel jeweils nach Dicke 10 bis 15 Min. machen.

Die Weissbrotscheiben in einer Bratpfanne in Olivenöl goldbraun rösten.

Darauf die Sauce: Eidotter und Orangensaft in einen Stieltopf auf kleinster Flamme cremig rühren - dann kommt nach und nach die Butter dazu. Gewürzt wird mit getr. Estragon, Estragonessig, ein wenig Salz und einen Hauch Zucker und Pfeffer. Das Aufschlagen und Zubereiten der Sauce muss bei kleiner bis mittlerer Hitze geschehen, sonst gerinnt die Eidotter. Darauf die Hummerstücke in Butter kurz anbraten und mit Sauce, Stangenspargel und geröstetem Weissbrot zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel mit Hummer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche