Speckmarillen mit Gänseleber gefüllt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 16 Stück Marillen (getrocknet)
  • 200 g Gänseleberpastete (oder Kalbsleberpastete)
  • 16 Scheiben Schinkenspeck (oder Rohschinken)
  • 1 TL Pastetengewürz (ersatzweise eine Mischung aus zerstoßenem Neugewürz, Wacholderbeeren, Muskatnuss und Zimt)
  • 1 Schuss Cognac (oder Portwein)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Pflanzenöl

Für die Speckmarillen mit Gänseleber zuerst die Gänseleberpastete kleinwürfelig schneiden und mit einer Gabel zerdrücken. Mit einem Schuss Cognac oder Portwein sowie Pastetengewürz vermischen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und etwas ziehen lassen.

Die getrockneten Marillen nach Bedarf entkernen. Je nach Größe und Beschaffenheit der Marillen Gänseleberpastete direkt einfüllen oder Marillen der Quere nach halbieren, etwas Fülle auftragen und wieder zusammensetzen. Leicht andrücken. Jede gefüllte Marille mit Speck umwickeln und wenn nötig, mit einem Zahnstocher fixieren.

In einer Pfanne wenig Öl erhitzen und die Marillen rundum knusprig anbraten. Herausheben und Speckmarillen mit frischem Baguette oder getoasteten Briochescheiben servieren.

Tipp

Statt Speckmarillen können Sie auch gefüllte getrocknete Zwetschken mit Gänseleber gefüllt zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 2

Kommentare7

Speckmarillen mit Gänseleber gefüllt

  1. julebo
    julebo kommentierte am 10.12.2015 um 14:39 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Nala888
    Nala888 kommentierte am 26.11.2015 um 09:38 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 01.06.2015 um 09:10 Uhr

    Lieber Kalbsleber als Gänseleber. Bei Gänseleber weis man ja nie

    Antworten
  4. minikatze
    minikatze kommentierte am 16.04.2015 um 09:28 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  5. OH65
    OH65 kommentierte am 15.01.2015 um 12:10 Uhr

    mal was Anderes

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche