Solothurner Krausi mit Siedfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel (gross)
  • 3 Scheiben Weissbrot
  • 300 ml Milch
  • 50 ml Rahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 4 EL Butter
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Feingeschnitten
  • 4 Scheiben Gekochtes Siedfleisch
  • A ungefähr 120 gr
  • 200 ml Suppe

Zwiebel halbieren und in schmale Streifen schneiden. In der heissen Butter andünsten, ohne dass die Zwiebeln braun werden. Das in kleine Würfeli geschnittene Brot hinzugeben und kurz mitdünsten. Milch hinzugeben und würzen. Auf kleinem Feuer Zwiebel und Brot indes 15 Min. unter öfterem Rühren zu einem Brei zerkochen. Mit Rahm verfeinern und mit dem Schnittlauch bestreuen. Siedfleischtranchen in der Suppe erwärmen und gemeinsam mit dem "Krausi" anrichten. Nach Wunsch mit Senffrüchten bzw. Essiggemüse garnieren.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Solothurner Krausi mit Siedfleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche