Sellerie-Schnitzel Cordon bleu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Knollensellerie ungefähr 1 kg
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 EL Saft einer Zitrone od. Essig
  • 3 EL Weissweinessig
  • 1 Prise Zucker
  • 6 EL Öl
  • 1 md Zwiebel
  • 2 md Paradeiser
  • 100 g Vogerlsalat
  • 100 g Schimmelkäse
  • 2 Eier
  • 4 Scheiben Gekochter Schinken à in etwa 30 g
  • 5 EL Mehl (circa)
  • 7 EL Sesamsaat (circa)

1. Sellerie reinigen. In zirka Scheibchen zirka 1/2-cm dick schneiden, abschälen und kurz abbrausen. Scheibchen in kochend heissem Salzwasser mit Saft einer Zitrone zirka 5 Min. vorgaren. Abtropfen und ein wenig auskühlen.

2. Pfeffer, Essig, Salz und Zucker durchrühren, 2-3 El Öl herzhaft darunter aufschlagen. Zwiebel abschälen. Paradeiser abspülen, vierteln und entkernen. Beides fein würfeln. Vogerlsalat reinigen und abspülen. Vorbereitete Salatzutaten und Marinade vermengen.

3. Käse in 4 Scheibchen schneiden. Eier mixen, mit Pfeffer würzen. Je 1 Scheibe Schinken und Käse zwischen 2 Selleriescheiben legen.

Erst im Mehl, dann im Ei und zuletzt im Sesamsaat auf die andere Seite drehen. Panier gut glatt drücken. 2-3 El Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. "Cordon bleu" darin bei mittlerer Hitze je Seite 3-4 min rösten. Mit Blattsalat an richten. Dazu: Kartoffelpüree.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sellerie-Schnitzel Cordon bleu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche