Scones

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 15

  • 450 g Mehl (mit Backpulver vermengt)
  • 2 EL Zucker
  • 50 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 1 Ei (verquirlt)

Zum Garnieren:

  • Erdbeermarmelade
  • Schlagobers

Für die Scones zunächst das Backrohr auf 210 Grad (Gasherd: 190 Grad vorwärmen. Ein Blech mit geschmolzener Butter oder Öl einfetten. Mehl in eine große Schüssel sieben, Zucker hinzufügen. Mit den Fingerspitzen die Butterstückchen mit der Mischung verreiben, bis sie wie Semmelbrösel aussieht.

In die Mitte der Mischung eine Ausbuchtung eindrücken und Milch hineingeben. Zu einem weichen, leicht klebrigen Teig vermengen.

Auf eine bemehlte Fläche geben und leicht zusammenkneten. Zu einer 2 cm dicken Teigschicht ausklopfen oder auswalken. Mit einem runden Ausstechförmchen (6 cm Durchmesser) Scones ausstechen und dicht aneinander auf das gefettete Blech legen.

Mit dem verquirlten Ei bestreichen. 15-20 Minuten backen. Die Scones noch heiß mit Marmelade und Schlagobers zu Tisch bringen.

Tipp

Sie können auch 50-75 g Rosinen in den Teig für die Scones mischen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Scones

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 19.08.2016 um 10:13 Uhr

    Wäre vielleicht nicht schlecht wenn man erfahren könnte wieviel Backpulver man dem Mehl zugeben sollte!

    Antworten
  2. Montho
    Montho kommentierte am 04.08.2016 um 13:59 Uhr

    Ist super schnell gegangen und sind besonders warm super lecker!

    Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 02.04.2016 um 13:20 Uhr

    WELCHEN GESCHMACK HABEN DIE SCONES ? DER TEIG IST WIE ???? WELCHER TEIG ???

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 04.04.2016 um 15:30 Uhr

      Liebe eva-maria2511, Scones sind vor allem in England sehr berühmt und werden zum Frühstück, oder zum Nachmittagstee gereicht. in der Konsistenz erinnern Sie an festeres Gebäck. Geschmacklich sind sie mit anderen süßen Weißmehl-Gebäckssorten vergleichbar. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  4. lydia3
    lydia3 kommentierte am 19.03.2016 um 10:40 Uhr

    eine Vanillesauce dazu paßt auch sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche