Schnitten-Cake Pops

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 30

Für die Glasur:

  • Fondant (blau)
  • Glukosesirup

Für die Cake Pops:

  • 350 g Schnittenblock
  • 1 Becher Frischkäse (natur)
  • 10-15 g Kokosöl (Bio)

Außerdem:

  • Holzspieße

Für die Schnitten-Cake Pops den Schnittenblock in einen Tiefkühlbeutel geben und klein klopfen oder mit den Händen fein in einer Schüssel zerbröseln. Frischkäse und Kokosöl (nach Bedarf) hinzufügen, sodass eine schöne Masse entsteht, die sich gut formen lässt.

Aus dem Teig gleichmäßige Portionen abstechen und zu Kugeln formen, auf ein Blech oder ein Brett legen und ca. 30 Minuten in den Tiefkühler geben. Währenddessen die Fondantglasur zubereiten. Dazu über dem Wasserbad, bei max. 40°C den Fondant schmelzen und je nach Konsistenz Glukosesirup hinzufügen, sodass eine glatte Glasur entsteht.

Nun die Cake Pops aus dem Tiefkühler holen und verzieren. Dazu das Holzstäbchen einmal kurz in die Glasur tunken und in die Kugeln stecken. Wenn dies mit allen gemacht wurde, damit beginnen, die Schnitten-Cake Pops zu glasieren.

 

Tipp

Alternativ zur Fondantglasur können Sie für die Schnitten-Cake Pops auch eine Schokoglasur (hell oder dunkel) verwenden. Dazu Kuvertüre mit Ceres schmelzen und die Cake Pops damit glasieren.

Beim Verzieren sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Entweder die Kugel ganz oder nur teilweise in die Glasur tunken oder mit dem Löffel Fäden darüber ziehen. Mit bunten Streuseln, Kugeln oder anderer Deko verzieren und in eine Stück Styropor stecken, damit die Cake-Pops noch abtropfen können. Dann wieder kalt stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Schnitten-Cake Pops

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 12.05.2016 um 20:36 Uhr

    Was ist ein Schnittenblock?

    Antworten
    • cp611
      cp611 kommentierte am 13.05.2016 um 07:55 Uhr

      Ein Block mit Schnitten - gehen aber auch Mannerschnitten

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche