Schnelle Topfentorte ohne Boden

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 6 Eier (getrennt)
  • 125 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 750 g Magertopfen
  • 500 g Mascarpone
  • 1 Pkg Vanillepuddingpulver
  • 2 EL Speisestärke (gehäufte)
  • Zimt (nach Belieben)
  • Vanillepulver (echtes)

Für die Topfentorte Eier nach Eiweiß und Eigelb trennen. Butter und Zucker schaumig rühren und das Eigelb hinzufügen. Den Magertopfen, Mascarpone, Vanillepuddingpulver, echtes Vanillepulver und den Zimt unterrühren.

Das Eiweiß steif schlagen und mit der Speisestärke vorsichtig unter die Topfenmasse ziehen. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine 26 cm Springform fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.

Die Topfenmasse einfüllen und ca. 1,5 Stunden bei 180 Grad backen. Mit Holzstäbchen kontrollieren. In den Teig einstechen und wenn kein Teig mehr am Stäbchen kleben bleibt, ist die Torte fertig.

Warten bis die Torte ausgekühlt ist und erst dann vorsichtig aus der Form lösen.

Tipp

Die Teigmasse steigt bis Ende der Backzeit ca 3-4 cm über den Rand der Springform. Wenn die Torte fertig gebacken ist, den überstehenden Teig (noch in der Form) vorsichtig mit einem schweren Teller beschweren. Schön gleichmäßig und vorsichtig an den Rändern nach innen schieben, damit sie langsam einsinken kann ohne dass der Rand abkippt.

Wenn man keinen Teller auflegt, sieht die Topfentorte eher aus wie ein Schlapphut, da die Ränder stehen bleiben und nur die Mitte des Bodens einsinkt durch die schnelle Abkühlung der Torte. Vorsichtig - nicht zu früh aus der Form holen. Erst wenn er vollkommen ausgekühlt ist. Sonst kann es sein, dass sie noch etwas auseinanderfällt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 4 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Schnelle Topfentorte ohne Boden

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche