Topfentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

Portionen: 12

  • 500 g QimiQ
  • 250 g Magertopfen
  • 100 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Zitronensaft (1/2 Zitrone)
  • 250 ml Schlagobers (geschlagen)
  • 1 Stück Biskuittortenboden

Dekor:

  • 250 g Schlagobers
  • 50 g QimiQ
Sponsored by Rezepte von QimiQ - Einfach, schnell und leicht kochen!

Für die Topfentorte zunächst QimiQ glatt rühren. Anschließend Magertopfen, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft dazugeben und gut vermischen.

Schlagobers steif schlagen und unter die Masse heben.

Tortenboden in der Mitte auseinander schneiden und die untere Hälfte in den Tortenring legen, mit der Creme bestreichen und die zweite Hälfte darauf setzen.

Die Torte einige Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Für die Dekorsahne QimiQ gemeinsam mit der Sahne aufschlagen und die Topfentorte mit Sahnerosetten garnieren.

Die beliebtesten Topfenkuchen Rezeptideen finden Sie hier

 

Tipp

Wer mag, kann die Topfentorte zusätzlich noch mit frischen Beeren dekorieren.

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare64

Topfentorte

  1. Gast kommentierte am 18.07.2009 um 16:54 Uhr

    Schmeckt einfach total lecker und dazu noch einfach zum machen !!!

    Antworten
  2. Gast kommentierte am 05.05.2010 um 12:56 Uhr

    WÄRE NICHT SCHLECHT WENN DAS REZEPT ZUM TORTENBODEN AUCH DABEI WÄRE .

    Antworten
  3. BLAH
    BLAH kommentierte am 26.05.2010 um 17:07 Uhr

    schmeckt super, und wenn man es mit dem eigenen bisquit macht ist sie super! :D sehr empfehlenswert!

    Antworten
  4. Gast kommentierte am 02.06.2010 um 13:57 Uhr

    Kann mir jemand sagen was QimiQ ist und wo man das zu kaufen kriegt :D

    Antworten
  5. bianca1522
    bianca1522 kommentierte am 13.03.2011 um 16:24 Uhr

    Biskuitmasse kennt jeder und die Topfenmasse ist auch so einfach zu machen, das kriegt auch ein Anfänger hin! Man kann frische Früchte in die Masse mischen und die Torte dann auch noch damit garnieren, Lobeshymnen von den Gästen garantiert :)
    Durch Qimiq entfällt die ewig lange Kühldauer, die Masse hält dort wo sie halten soll - SEHR EMPFEHLENSWERT & AUSSERORDENTLICH LECKER!!!

    Antworten
  6. Gast kommentierte am 06.04.2011 um 13:20 Uhr

    12 Mehl
    8 Zucker
    4 Eier
    1 Vanillezucker
    1/2 P.Backpulver
    etwas.ger.Zitronenschale
    ------
    Eier mit Zucker und Van.Zucker dick schaumig schlagen.
    Backp.m.Mehl und Zitro.schale vermischen und unter die Eimasse heben.
    Tortenform mit Backpapier aulegen, oder fetten und bröseln,
    im vorgeheizten Rohr (180) goldbraun backen.

    LG :)

    Antworten
  7. croela
    croela kommentierte am 11.01.2012 um 15:34 Uhr

    Nur der Richtigkeit halber: in QuimiQ ist Gelantine drin, das kommt vom toten Tier somit ist diese Torte NICHT vegetarisch.

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 11.01.2012 um 16:13 Uhr

      Vielen Dank für das Kommentar! Das war uns bisher nicht bekannt und wir haben das Rezept nicht mehr als vegetarisch kategorisiert. Wir werden das auch bei den anderen Qimiq-Rezepten berücksichtigen. Beste Grüße aus der Redaktion!

      Antworten
  8. Sandyman
    Sandyman kommentierte am 03.07.2013 um 08:45 Uhr

    :D

    Antworten
  9. heim1984
    heim1984 kommentierte am 02.08.2013 um 09:09 Uhr

    einfach und lecker ... noch besser ist die torte mit früchten!!!

    Antworten
    • Marshmallow
      Marshmallow kommentierte am 08.09.2014 um 21:19 Uhr

      ja das stimmt, Früchte in der Topfenmasse verfeinert die Torte ungemein

      Antworten
  10. sonnenschein1709
    sonnenschein1709 kommentierte am 06.08.2013 um 16:57 Uhr

    des wird die nächste

    Antworten
  11. sophiie
    sophiie kommentierte am 07.08.2013 um 21:05 Uhr

    Kann man QuimiQ auch essen wenn man Laktoseintoleranz ist?

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 08.08.2013 um 09:17 Uhr

      Liebe Sophiie! Besser nicht, da Quimiq zu 99% aus Schlagobers besteht. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
    • sophiie
      sophiie kommentierte am 09.08.2013 um 14:03 Uhr

      Vielen Dank!

      Antworten
  12. sonnenschein1709
    sonnenschein1709 kommentierte am 27.08.2013 um 11:08 Uhr

    schön locker

    Antworten
  13. Maki007
    Maki007 kommentierte am 30.08.2013 um 13:47 Uhr

    bin gespannt, ob ich das aich so toll hinkriege ;)

    Antworten
  14. mai83
    mai83 kommentierte am 09.09.2013 um 16:43 Uhr

    Creme mit Qimiq gelingt immer

    Antworten
  15. amazone
    amazone kommentierte am 26.09.2013 um 13:53 Uhr

    einfach lecker

    Antworten
  16. Camino
    Camino kommentierte am 31.10.2013 um 15:06 Uhr

    Hallo! Ich liebe die Rezepte aus Österreich. Nun lese ich immer wieder von QimiQ.Gibt es das auch in Deutschland? Ich habe es noch nicht gefunden. Welches Produkt könnte man statt dessen in Deutschland verwenden? Was ist QimiQ?Vielleicht kann mir diese Frage beantwortet werden? Ich sage schon einmal vielen Dank.

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 31.10.2013 um 15:12 Uhr

      Liebe Camino! Qimiq kann man am besten durch Schlagobers (in Deutschland Sahne) ersetzen, jedoch ist in Qimiq etwas Gelatine enthalten, was man vor allem bei Dessert- und Füllcremen nicht übersehen darf. Verwendet man hier ersatzweise nur Schlagobers, kann es sein, dass die Creme etwas flüssiger wird. Am besten hier je nach Bedarf noch etwas Gelatine hinzufügen, damit das Rezept gelingt. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  17. razloznik
    razloznik kommentierte am 01.11.2013 um 11:47 Uhr

    Die Topfentorte ist einfach zu machen und schmeckt immer allen. Ich backe den Biskuitboden selbst, Rezept meiner Biskuitroulade ohne Wasser und Backpulver. Garnierung mit Fruechten, Mandarinenspalten oder Erdbeeren sieht besonders effektvoll aus und schmeckt nochmals so gut. In die Topfenmasse gebe ich auch ein paar Obststuecke, aber nicht viele.

    Antworten
  18. Xanadu7100
    Xanadu7100 kommentierte am 01.11.2013 um 11:56 Uhr

    Einfaches Rezept gebe immer noch Früchte dazu.

    Antworten
  19. michi2212
    michi2212 kommentierte am 26.11.2013 um 10:06 Uhr

    leicht zu machen ! danke

    Antworten
  20. Jacqueline Silhacek
    Jacqueline Silhacek kommentierte am 27.12.2013 um 15:23 Uhr

    muss ich unbedingt probieren

    Antworten
  21. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 13.01.2014 um 11:02 Uhr

    muss ich unbedingt probieren

    Antworten
  22. elli11
    elli11 kommentierte am 17.01.2014 um 09:07 Uhr

    Super gut und super einfach!

    Antworten
  23. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 25.01.2014 um 14:02 Uhr

    muß ich gleich mal ausprobieren

    Antworten
  24. anneliese
    anneliese kommentierte am 28.01.2014 um 22:30 Uhr

    sehr verlockend

    Antworten
  25. Martina0805
    Martina0805 kommentierte am 01.02.2014 um 13:25 Uhr

    superlecker und wirklich schnell gemacht! :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte