Schinkenbaguette - Pfundskur

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 sm Porree (Stange)
  • 100 g Schinken (gekocht)
  • Petersilie
  • 100 g Gouda
  • 200 g Crème fraîche
  • 5O g Joghurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 sm Baguettes

Ein idealer Snack für den Skatabend. Sie können alles zusammen vorbereiten und zur gegebenen zeitfrisch zu Ende backen. Die Menge hält im Kühlschrank 48 Stunden und kann mit den unterschiedlichsten Kräutern und Gemüse aller Art verändert werden.

Vom Porree die Wurzel klein schneiden, die Stange der Länge nach halbieren und unter kaltem Wasser abschwemmen. In feine Ringe schneiden.

Den Schinken in 2 cm lange, feine Streifchen schneiden. Die Petersilie abgekühlt abschwemmen, ausführlich trockenschütteln und klein hacken. Den Gouda grob raspeln.

Schinken, Porree, Petersilie und Gouda in eine ausreichend große Schüssel Form. Mit Crème fraîche und Joghurt mischen und vorsichtig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Baguette der Länge nach halbieren und mit der Krem bestreichen.

Das Backrohr auf höchste Stufe Oberhitze einstellen. Die vorbereiteten Brote auf ein Blech legen, in das obere Drittel des Backofens einschieben und 10 Min. backen, bis die Oberfläche leicht bräunt.

Sie können das Baguette der Länge nach halbieren und in 8 Stückchen schneiden. Oder noch besser in kleine Häppchen. Schneiden Sie das Brot auf keinen Fall diagonal in schmale Scheibchen, denn sonst weicht es durch.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schinkenbaguette - Pfundskur

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche