Schilcher-Biskuitroulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Schokobiskuit (gesamte Masse)
  • 4 Eidotter
  • 140 ml Schilcher (ersatzweise kräftiger Roséwein)
  • 8 Blätter Gelatine
  • 3 cl Zitronensaft
  • Vanillezucker
  • Salz
  • 90 g Zucker
  • 450 ml Schlagobers (geschlagen)
  • Beeren (nach Belieben zum Bestreuen)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Aus den angeführten Zutaten wie beschrieben einen Biskuit-Teigfleck backen und auskühlen lassen. Für die Schilchercreme Eidotter über Dampf mit Salz, Vanillezucker, Zucker und Schilcher aufschlagen. Dann vom Wasserdampf nehmen und so lange weiterschlagen, bis die Masse erkaltet ist. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, warm auflösen (im Backrohr, Mikrowellenherd oder mit wenig warmem Wasser) und rasch mit dem Zitronensaft unter die Masse rühren. Zuletzt das geschlagene Obers unterziehen. Backtrennpapier vom ausgekühlten Biskuitfleck abziehen. Biskuitfleck auflegen und Schilchercreme gleichmäßig darauf verteilen. Beeren darauf streuen und so zum Abstocken kühl stellen. Die Roulade erst dann einrollen, wieder kühl stellen und völlig stocken lassen. Anzuckern und in Scheiben schneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare2

Schilcher-Biskuitroulade

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 18.02.2015 um 13:34 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 03.09.2014 um 06:12 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche