Salzburger Nockerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Salzburger Nockerl die Eier trennen, Eiklar schlagen, bei der Hälfte den Zucker beigeben und dann fest schlagen. 1 Dotter, das Mehl und den Zitronensaft dazugeben und verrühren.

Die Masse soll hellgelb werden. In einer Form den Boden leicht mit Sahne und den Preiselbeeren (gut vermischt) bedecken. Mit der Teigkarte 3 Häuferl von der Masse in die Form geben und mindestens 10 Minuten bei 240 - 250 °C backen.

Falls sie noch nicht schön braun sind, noch weitere 2 Minuten backen.

Tipp

Die Salzburger Nockerl mit Staubzucker bestreuen und noch heiß servieren und gleich verzehren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 10 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Salzburger Nockerl

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 13.06.2016 um 17:34 Uhr

    Dotter, Zitronensaft und Mehl am besten mit dem Mixer auf niedriger Stufe oder doch besser mit dem Kochlöffel unterheben? Backen bei Ober-/Unterhitze? Ich hab die noch nie gemacht, darum meine Fragen :)

    Antworten
    • bho
      bho kommentierte am 13.06.2016 um 17:50 Uhr

      Am besten mit einem Schneebesen. So mach ichs immer. Jap, Ober-/Unterhitze :)

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche