Russische Schnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 70

  • 210 g Butter
  • 6 Dotter
  • 180 g Zucker
  • 1 1/2 Rippen Kochschokolade
  • 210 g Nüsse
  • 50 g Mehl
  • 1 Msp Backpulver
  • 6 Eiklar

Für die Glasur:

  • 3 Eiklar
  • 210 g Zucker
  • etwas Nüsse (gerieben)

Für die russischen Schnitten Butter, Dotter und Zucker schaumig rühren. Die Schokolade schmelzen.

Schokolade, Nüsse, Mehl und Backpulver einrühren. Aus den 6 Eiklar Schnee schlagen und unterheben. Den Teig auf ein Blech streichen und etwa 15 Minuten bei 170°C backen.

Für die Glasur Schnee schlagen und den Zucker einrühren. Auf den Teig streichen und mit geriebenen Nüssen bestreuen.

Die russischen Schnitten noch mal ca. 5-10 Minuten in den Ofen geben und fertig backen.

Tipp

Sie können die russischen Schnitten noch mit Mandelblätter verzieheren.

Was denken Sie über das Rezept?
8 2 0

Kommentare12

Russische Schnitten

  1. omami
    omami kommentierte am 17.01.2017 um 10:00 Uhr

    Ja, die Russen haben eine vortreffliche Küche, wenn es ihnen finanziell einigermaßen gut geht. Die armen Russen wissen sich aber auch zu helfen, da gibt es ganz tolle einfache, aber nahrhafte, sehr gut schmeckende Gerichte. Und die Mehlspeisen können sich in aller Welt sehen lassen. Ich hab noch nie so schnell zugenommen, wie in Russland und der Ukraine.

    Antworten
  2. herzigerezepte
    herzigerezepte kommentierte am 08.12.2015 um 15:38 Uhr

    schmecken sehr gut

    Antworten
  3. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 28.11.2015 um 09:26 Uhr

    werde ich versuchen

    Antworten
  4. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 25.06.2015 um 08:36 Uhr

    gut

    Antworten
  5. evagall
    evagall kommentierte am 06.02.2015 um 20:04 Uhr

    Schnitten sind immer optimal, wenn es schnell gehen muß

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche