Omas gefüllte Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Omas gefüllte Paprika die Semmeln in Wasser einweichen und ausdrücken. Von den Paprika die Deckel herunterschneiden und aushöhlen.

Faschiertes, Semmeln, Salz, Pfeffer, zerdrückter Knoblauch, Majoran und Ei vermengen und die Paprika damit füllen.

Tomatensoße in einem großen Topf zum Kochen bringen, die Paprika einlegen und ca. 40 Minuten kochen. Die Soße eventuell salzen und etwas zuckern und mit Mehl binden.

Gefüllte Paprika mit der Sauce anrichten und servieren.

Tipp

Zu gefüllte Paprika passen sehr gut Röstkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Kommentare13

Omas gefüllte Paprika

  1. Salzerl
    Salzerl kommentierte am 11.08.2016 um 15:18 Uhr

    Bisher gab ich auch immer Reis zur Füllmasse, nun mache ich das Gericht gerne ohne Reis in der Fülle. Reis als Beilage zerkocht nicht so leicht wie im Paprika, ausserdem kann man jenach Gusto auch Kartofferln dazu essen. Ein wunderbares Gericht der Wiener Küche!

    Antworten
  2. milka74
    milka74 kommentierte am 16.03.2016 um 07:02 Uhr

    Warum bitte sollteman Reis in die Fülle geben ?!?

    Antworten
  3. milka74
    milka74 kommentierte am 16.03.2016 um 07:01 Uhr

    Mach ich auch so, weniger Semmeln, und Reis statt Erdäpfel als Beilage

    Antworten
  4. anni0705
    anni0705 kommentierte am 06.06.2015 um 11:38 Uhr

    gutes Gericht

    Antworten
  5. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 28.03.2015 um 19:14 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche