Rote-Rüben-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Krensuppe:

Rote-Rüben-Suppe:

  • 250 g Rote Rüben (gekocht)
  • 500 ml Rindsuppe
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 EL Butter
  • 1 Stück Schalotte
  • 1 Prise Kümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Kernöl (zum Garnieren)
Sponsored by Die Oberösterreichische Küche

Für die Krensuppe zunächst Schalotte und Knoblauch feinwürfelig schneiden. Butter erhitzen, Schalotten- und Knoblauchwürfel goldgelb andünsten, mit Mehl stauben und mit Suppe aufgießen. Kren einrühren und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Obers zugießen, mit Salz sowie Pfeffer würzen. Suppe mixen und passieren.
Für die Rübensuppe ebenfalls die Schalotte in feine Würfel schneiden. Butter und Schalottenwürfel leicht anziehen lassen, mit Rindsuppe aufgießen und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Obers zugießen und mit den Gewürzen abschmecken. Aufkochen lassen. Die würfelig geschnittenen Roten Rüben beimengen und die Suppe mixen. Nun mithilfe von zwei Schöpflöffeln die beiden Suppen gleichzeitig von links und rechts gleichmäßig in den Teller einlaufen lassen. Einige Tropfen Kernöl daraufträufeln und mit einem Strohhalm hin und her fahren, wodurch ein dekoratives Muster entsteht.

Variationsmöglichkeit: Diese dekorative Art des Anrichtens können Sie für alle gebundenen Suppen, die die gleiche Konsistenz besitzen, anwenden. So etwa auch für ein Duett von Kohlrabi- und Bärlauchsuppe.

Tipp

Achten Sie darauf, dass die beiden Suppen möglichst die gleiche Konsistenz besitzen, da sie sonst zu sehr ineinanderlaufen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 2 0

Kommentare15

Rote-Rüben-Suppe

  1. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 03.01.2016 um 15:04 Uhr

    toll

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 21.09.2015 um 13:21 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Camino
    Camino kommentierte am 20.09.2015 um 15:24 Uhr

    Wird ausprobiert!

    Antworten
  4. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 20.05.2015 um 09:16 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. koche
    koche kommentierte am 12.05.2015 um 20:37 Uhr

    super

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche